Skiz: Der Schrambo

Maximilian Wust - Der Schrambo
(Für vergrößerte Ansicht Bild anklicken)

 

Mein Kuseng (denn das Wort “Cousin” kann man auch verblödet schreiben). Wer ihn aufwachsen gesehen hat (also ich), weiß, dass es keine weltliche Macht gibt, die ihn verwunden kann. Ernsthaft, er konnte eine Treppe hinunterstolpern, ohne auch nur einen blauen Flecken abzubekommen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen